Sonntag, 1. Dezember 2019

Weihnachtsmarkt in Vilnius, Litauen

Ich dachte immer, dass ich kein großer Freund von Weihnachtsmärkten und vorweihnachtlicher Stimmung in Städten bin. Das kommt sicherlich daher, dass ich viele Jahre in Nürnberg gelebt habe und die Innenstadt zur Zeit des Nürnberger Christkindlesmarkt überfüllt ist. Zu viel süßer Glühwein tut sein übriges, manchmal ist die Stimmung eher betrunken als idyllisch.

Umso schöner finde ich es daher, einen für mich unbekannten Weihnachtsmarkt zu besuchen. Städte haben dann eine ganz andere Stimmung als im Sommer. Gut gefallen hat mir z.B. ein Adventswochenende in Wien, aber auch Litauen ist bekannt für seine Weihnachtsmärkte und für die ganz besondere Atmosphäre. Daher gibt es heute am Ersten Advent ein Foto aus Vilnius.

Weihnachtsmarkt in Vilnius, Litauen

Dies hier ist ein Foto des Domplatzes vor der St. Stanislaus Kathedrale mit ihrem bekannten Glockenturm. Der über 25 Meter hohe künstliche Weihnachtsbaum ist in Wirklichkeit ziemlich lila; das verschluckt die Kamera auf die Entfernung.

Man kann auch hier Glühwein oder Kräutertee sowie Snacks kaufen oder sich mit Weihnachtsgeschenken eindecken: An den vielen Ständen werden auch Kunsthandwerk und Souvenirs angeboten. Ein paar mehr Fotos sowie Tipps zu einem Adventswochenende in Litauen finden sich hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden sich in der Datenschutzerklärung auf dem Blog und in der Datenschutzerklärung von Google.