Sonntag, 8. Dezember 2019

Trakai: See und Wasserburg, Litauen

Mein heutiges Foto der Woche stammt von der selben Städtereise wie das von letztem Sonntag. Nur knapp 30 km von der litauischen Hauptstadt Vilnius enfernt und eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes, liegt die Wasserburg Trakai mitten im See nahe der kleinen Ortschaft.

Auch wenn es im Winter kalt ist, macht das mit der richtigen Kleidung nichts und man findet Ruhe. Sehr gut gefallen hat mir ein Spaziergang entland des Sees. Im Sommer ist hier sicherlich mehr los, entlang der Anlegestellen und mit den Booten.

Blick von Trakai auf den See und die Wasserburg, Litauen

Hier liegen zwei Ruderboote ganz idyllisch am Rand des Sees. Das strahlt eine Ruhe aus, die ich sehr genossen habe. Im Sommer kann man entlang des Sees auch Boote mieten oder mit einem größeren Ausflugsboot fahren.

Aber im Winter hat es einen ganz besonderen Charme. Mehr über meinen Advents-Kurztip nach Litauen vor 2 Jahren findet sich hier.

1 Kommentar:

  1. Liebe Barbara,

    die Baltikum-Länder sind immer noch weiße Flecken auf unserer Reise-Landkarte.
    Dabei gibt es dort bestimmt viel schönes zu sehen, wie auch dieses Foto zeigt. Ich gebe dir Recht, es strahlt so eine tolle Ruhe aus.

    Liebe Grüße
    Gina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden sich in der Datenschutzerklärung auf dem Blog und in der Datenschutzerklärung von Google.