Montag, 1. April 2019

Impressionen Q1 2019

Im Januar habe ich wieder mehr Fotos über Instagram geteilt. Vor zwei Jahren habe ich damit angefangen, ein paar der Instagram-Fotos für den Blog zusammenzustellen (hier auf dem Blog ist es doch deutlich nachhaltiger!) und es ist interessant anzuschauen, wie sich die Quartale gleichen und unterscheiden. :-)

Den Neujahrstag habe ich dieses Mal in Regensburg verbracht; über Silvester in Regensburg habe ich sogar einen Beitrag für den Blog geschrieben. Das zweite Foto ist nahe Zeyern (nicht weit von Kronach) aufgenommen, eine kleine Kapelle bei Sonnenuntergang. Rechts oben der Dom St. Salvator zu Fulda ist das barocke Wahrzeichen der Stadt.

Collage Instagram-Fotos Januar 2019

Die Basilika Vierzehnheiligen ist nach Außenrenovierung wieder ohne Gerüst zu sehen und abends beleuchtet besonders schön. Das Foto in der Mitte ist der Blick auf das oberfränkische Marktzeuln, das vor allem wegen seiner schönen und denkmalgeschützten Fachwerkhäuser bekannt ist. Das Foto rechts zeigt den Stadtplatz von Kemnath mit etwas Schnee. Kemnath ist das Tor zur Oberpfalz.

Im Februar habe ich Zeit offline verbracht, was zwischendurch auch gut tut. Daher gibt's nur eine Collage mit drei Bildern:

Collage Instagram-Fotos Februar 2019

Vom Urlaub in der Karibik habe ich nur zwei Fotos geteilt. Links die berühmten Pitons auf St. Lucia. Die beiden erkaltete Vulkankerne sowie das naheliegende Geothermalfeld mit Schwefeldämpfen und Thermalquellen sind beeindruckend. In der Mitte ein Foto von Antigua, wo ich viele Segelboote gesehen habe. Rechts unweit von zuhause ein Blick auf die immer noch winterliche Festung Rosenberg in Kronach.

Im März war ich zwar viel unterwegs, allerdings habe ich wenig fotografiert und noch weniger auf Instagram gezeigt. Gut gefallen hat mir ein Abendspaziergang in Miltenberg. Die Perle des Mains wird das malerische Städtchen mit vielen Fachwerkhäusern auch genannt. Beeindruckend ist das Brückentor aus Sandstein. Und zuhause wird's langsam wieder Frühling, die ersten Schneeglöckchen sind da. 

Collage Instagram-Fotos Februar 2019

Landsberg am Lech liegt nicht umsonst an der Romantischen Straße. Die gut erhaltene Altstadt und das Lechwehr fand ich schön. Der Fluss führt zurzeit sehr viel Wasser. In der Mitte ein blühender Krokus und rechts die Klosterkirche im oberfränkischen Sonnefeld nahe Coburg. Seit 2016 gibt es die Domäne Sonnefeld gegenüber, als flexibel nutzbare Veranstaltungshalle.

Kommentare:

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden sich in der Datenschutzerklärung auf dem Blog und in der Datenschutzerklärung von Google.