Sonntag, 8. Juli 2007

Málaga

Fahrt auf der Autobahn nach Málaga. Die Stadt ist historisch und architektonisch interessant und hat uns sehr gut gefallen.

Málaga ist eine der ältesten Städte Europa, vor über 2700 Jahren existierte hier eine phönizische Siedlung. Prägend war sicherlich die Zeit der maurischen Herrschaft, die beeindruckende Burganlage entstand damals. Heute ist Málaga eine lebhafte Hafen-, Handels- und Universitätsstadt.

Wir sind als erstes etwas durch das Stadtzentrum geschlendert und haben dann das Museo Picasso besichtigt, das in einem schönen typischen Palacio gelegen einen guten Eindruck über das Werk Pablo Picassos bietet.

Gut gefallen hat uns auch die Alcazaba mit ihren Innenhöfen und Gärten, die maurische Burg ist beeindruckend.
























Von der Festung aus hat man einen guten Ausblick auf die Stadt, die Stierkampfarena und den Hafen. Sie liegt auf einem Berghang, darüber ist das Castillo del Gibralfaro zu sehen, zwischen den beiden Sehenswürdigkeiten gibt es allerdings keinen Durchgang.

Wir blieben in der Alcazaba, bis sie ihre Pforten schloss. Beeindruckend sind die Wege, die sich durch Mauern hindurch bergauf winden, schön auch die Residenz und vor allem die Innenhöfe mit Brunnen und Teichen. Die Räume der Residenz und die Innenhöfe haben mich ein bisschen an Indien erinnert...

Dann war weiter Stadtbesichtigung angesagt, wir sind durch die Altstadt gebummelt, waren am Hafen, haben eine überdachte Shoppingmeile gesehen und viele Häuser bewundert. Mit einem Wahnsinns-Aufwand werden viele alte Gebäude in Málaga restauriert. Die EU finanziert angeblich kräftig mit. Stehen bleiben nur die Fassaden, alles dahinter wird neu gemacht. Gegen Abend haben wir uns eine Tapas Bar gesucht, die einen guten Eindruck machte, weil sie so gut besucht war und eine große Auswahl hatte, mir schmeckte es allerdings weniger.

Versöhnt wurde ich am späteren Abend durch einen leckeren Espresso auf einem Platz neben der Kathedrale - das Ambiente war ein Traum!


Dies ist Teil eines Reiseberichts über unsere Reise nach Andalusien im Sommer 2007.
Eckdaten, Details dazu und Links zu den anderen Reisetagen finden sich hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin