Donnerstag, 5. Juli 2007

Geburtstag, Golf, Benahavís

Morgens ausgeschlafen und dann das Frühstücksbuffet im Hotel getestet - annehmbar für 8 € pro Person. Die Tage danach haben wir uns allerdings selbst verpflegt, Kaffee gekocht und leckere Einkäufe verspeist oder unterwegs etwas gegessen. Ein gut sortierter Supermarkt ist in der Nähe.

Nach dem Frühstück Hotelrundgang. Wir hatten das Caledonia Golf Resort & Spa gebucht. Die Hotelanlage ist mediterran, modern und großzügig und hat uns gut gefallen. Im Bild hinten rechts kann man das Meer erahnen. Um das Wetter zu genießen und uns etwas an die Sonne zu gewöhnen, haben wir uns erst mal an den Pool gelegt und uns gesonnt und etwas gebadet.

Andalusien - Caledonia Golf Resort & Spa

Das Hotel nennt sich Golfhotel, eines der Fotos zeigt einen Cart und einen Golfplatz neben dem Hotel - eine Wiese ist zwar wie ein kleiner Golfplatz geschnitten mit 3 Greens, aber wir haben keinen Golfplatz gesehen. An der Rezeption kann man Teetimes für Golfplätze in der Region buchen, allerdings denke ich, dass selten jemand davon Gebrauch macht - wir wurden gefragt, was das Wort "Handicap" denn bedeute... - auch okay. Damit (bzw. mit dem nicht wirklich vorhandenen) hatten wir während des ganzen Urlaubs kein Problem.

Golfen in Andalusien - Flamingos Golf Club

Nachmittags sind wir zum nahegelegenen Flamingos Golf Club gefahren und haben dort 9 Löcher gespielt. Zum Einspielen und als Geburtstags-Platz optimal.

Eigentlich ein angenehmer Platz, schönes Ambiente, wenig los, Blick aufs Meer in der Ferne, am Horizont sieht man glaube ich Afrika. Auf der anderen Seite ist der Platz umgeben von Baustellen, aber das sollte uns in jener Woche noch häufiger auffallen...

Golfen in Andalusien - Flamingos Golf Club

Nach dem Golfen sind wir die Berge hoch nach Benahavís gefahren. Der Ort liegt etwas im Hinterland und ist ganz nett zum Bummeln mit kleinen steilen Gassen und vielen Restaurants.

Wir entschieden uns für ein einfaches Restaurant im Freien, das gut besucht war. Wir bekamen ein perfektes Geburtstagsessen mit Avocado und Shrimps sowie Gazpacho als Vorspeisen und ich glaube Seezunge mit Champagnersauce und gegrilltem Schwertfisch als Hautpspeisen.

Abendessen in Benahavís

Sehr frisch und lecker alles, aber doch nach einem so anstrengenden Tag zu viel... Große Teile des Fischs wurden daher an diverse Katzen verfüttert! :-)


Dies ist Teil eines Reiseberichts über unsere Reise nach Andalusien im Sommer 2007. Eckdaten, Details dazu und Links zu den anderen Reisetagen finden sich hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin