Donnerstag, 12. Juli 2007

1 Woche Spanien

Kurzfristig Sonne gebucht, ein Komplett-Package "Flug-Hotel-Mietwagen" mit Golfgepäck, Andalusien, Costa del Sol.

Gedacht als erholsamer Kurzurlaub, um dem schlechten Wetter in Deutschland zu entfliehen und um an der "Costa del Golf" ein wenig zu golfen.

Zur Nachahmung empfohlen! :-)



Hier die Links zu den einzelnen Tagen unserer Andalusien-Golfreise:


Ideen für Nachahmer und fürs nächste Mal:
  • Wenn man mehr Zeit hat oder weniger Ruhe braucht, lohnen sich sicherlich die Highlights Andalusiens: Sevilla, Granada, Córdoba, die weißen Dörfer, Gibraltar.
  • Landkarten sollte man sich vor der Abreise besorgen, wir haben vor Ort keine brauchbaren gefunden.
  • Sonst war alles sehr unkompliziert, touristisch gut erschlossen eben... Die Supermärkte sind gut sortiert, Tanken ist preiswert, die Menschen, die uns begegneten, waren sehr nett und hilfsbereit. Wir kamen mit Englisch und unserem rudimentärem Spanisch klar.
  • Golfen war problemlos auch ohne Handicap möglich! Man hört sonst immer von Hcp 28 oder 36 als Grenze, wir haben davon nichts gemerkt; entscheidend war das Winken mit der Kreditkarte... Ob das nur Glück war und in der kühleren Hauptsaison auch so ist, weiß ich natürlich nicht.
Durch den Aufbau des Blogs kommen die Einträge nachfolgend in umgekehrter Reihenfolge. Wem das nicht gefällt: Einfach der Reihe nach die obigen Links anklicken. :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin