Sonntag, 17. November 2019

Riesenradfahrt im Prater, Wien

Diese Woche war ich beruflich in Wien und hatte zum Glück an einem der Abende etwas freie Zeit, so dass ich in die Innenstadt gefahren bin und einen ganz ganz langen Spaziergang gemacht habe. Auch wenn es derzeit kalt und abends dunkel ist, fasziniert diese schöne Stadt.

Als Foto der Woche gibt es daher kein aktuelles Nachtfoto sondern eins aus dem Archiv von unserem Adventswochenende in Wien vor 10 Jahren. Wenn die Sicht halbwegs okay ist, würde ich bei einem Wien-Besuch als erstes den Prater besuchen und mit dem berühmten Wiener Riesenrad fahren: Man bekommt dabei einen Überblick über die Stadt und kann sich danach besser orientieren.

Riesenradfahrt im Prater, Wien

Das Riesenrad im Prater ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Wiens. Es wurde 1897 zur Feier des 50. Thronjubiläums Kaiser Franz Josephs I. errichtet und war damals eines der größten Riesenräder der Welt. Inzwischen gibt es größere, aber der Charme des Wiener Riesenrads ist geblieben.

Wir haben damals auch eine Wien-Tour auf den Spuren des Dritten Manns gemacht. In diesem berühmten Film, den ich jedem ans Herz legen möchte, gibt es eine lange Szene, die im Riesenrad spielt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. die IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu finden sich in der Datenschutzerklärung auf dem Blog und in der Datenschutzerklärung von Google.