Donnerstag, 10. Juli 2008

Strandspaziergang

Wir hatten kurzfristig über ltur ein Package gebucht, Flug, Hotel und Mietwagen. Mehr Infos dazu hier. Die Lage des Hotels direkt am Meer war mir diesmal wichtig.

Das Gran Hotel Costa del Sol ist ein klassischer Betonbunker direkt am Meer und in 30 Minuten vom Flughafen einfach zu erreichen, zwischen Fuengirola und Marbella. Es wurde 1967 erbaut, seitdem renoviert und liegt direkt am Sandstrand von Cala de Mijas (oder Mijas Costa).

Für den Preis finde ich es okay, die Zimmer sind sauber, schöne Bäder, großer Balkon, leider ziemlich hellhörig. Angenehm fand ich, dass das Publikum sehr gemischt war, sowohl von den Nationen als auch vom Alter.

Im Preis war sogar Halbpension dabei, alles in Buffetform, das wir allerdings nicht sooo besonders fanden. Trotzdem ist es praktisch, wenn man mal zu faul oder müde ist, selber etwas zu suchen oder um Studien zu treiben, wer da so alles welche Mengen und was in sich reinstopft.

Im Ort selbst ist alles vorhanden: Viele kleine Läden, Cafés und Restaurants. Wer gerne ein paar Tage Strandurlaub macht, braucht kein Auto.

Das Foto ist oben von einer Strandwanderung vom Hotel aus.

Bei der Sonne muss man aufpassen, dass man sich trotz Sonnenschutz nicht verbrennt...










Dies ist Teil eines Reiseberichts über unsere 8tägige Reise nach Andalusien 2008, mit Mietwagen. Details dazu sowie Links zu den anderen Tagen finden sich hier (klicken!).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin