Freitag, 11. Juli 2008

Golfen in Andalusien

Andalusien ist ideal, um Golf zu spielen, es gibt massig gut gepflegte Plätze, die wir auch als Anfänger vom Preis-Leistungsverhältnis her ideal fanden. Im Sommer ist Nebensaison für Golfer, daher sind die Greenfees meist billiger als zu anderen Jahreszeiten.

In der Nähe des Hotels finden sich eine ganze Menge Golfplätze, so dass uns die Auswahl schwer fiel. Daher hier ein paar Tipps und unsere Erfahrungen: Gut zum Üben ist das La Cala Resort in Mijas mit Driving Range und einem 6-Loch Par-3-Kurs, der schöne Ausblicke auf die Küste und das Meer bietet und ziemlich viele Bälle schluckt... ;-)

Golfen in Andalusien - La Cala Resort




Es verfügt auch über eine Golf Academy und weitere 18-Loch-Plätze, so dass man dort sicherlich einige Tage verbringen kann.

Ganz nah am Hotel ist das La Noria Golf Resort, das ebenfalls eine Driving Range (keine Rangefee, 26 Bälle 1 €) bietet und einen gepflegten 9-Loch-Kurs (15 €), den wir zwei Mal gespielt haben.

Golfen in Andalusien - La Noria Golf Resort




Dies ist Teil eines Reiseberichts über unsere 8tägige Reise nach Andalusien 2008, mit Mietwagen. Details dazu sowie Links zu den anderen Tagen finden sich hier (klicken!).

Kommentare:

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin