Sonntag, 25. Dezember 2011

1 Woche Kreuzfahrt ab Dubai

Um noch ein paar Tage Sonne und Wärme zu tanken, entschlossen wir uns spontan, eines der zurzeit sehr günstigen Angebote von Costa Kreuzfahrten anzunehmen und für eine Woche in den Orient zu fliegen.

Die Route mit der Costa Favolosa war optimal, um die Region ein wenig kennen zu lernen: Zwei Stopps im Oman und drei Stopps in den Vereinigen Arabischen Emiraten: Natur, Kultur, Futur.

Die Entfernungen sind nicht groß, die Tagestemperaturen mit 22-27°C genau so, wie ich es mag. In allen Stopps kam man problemlos mit Englisch klar, es war alles sehr unkompliziert.

Auf diesem Foto sieht man das Heck des Schiffs, das im Hafen von Dubai liegt, und im Hintergrund die Skyline von Dubai mit dem Burj Khalifa als höchstem Gebäude.






























Auf dem Schiff war das Publikum gemischt mit italienischem Flair.

Wir waren ja ein Jahr zuvor auf einem anderen Costa-Schiff unterwegs gewesen und wussten ungefähr, was uns erwartet. Die Schiffe sind auf den unteren Decks vom Grundriss sehr ähnlich, so dass wir uns schnell zurecht fanden. Vom Design her fand ich die Fortuna gelungener, die nagelneue Favolosa wirkt für meinen Geschmack etwas überladen, aber das ist Geschmackssache.

Für Raucher ist das Schiff auch geeignet, sowohl auf den Balkonen, an vielen Stellen an Deck und in einigen Bars darf geraucht werden. Trotzdem hat sich das verteilt, als Nichtraucher roch ich zwar an manchen Stellen (auch unsere Kabine roch am Anfang), dass geraucht wurde, allerdings hielt es sich in Grenzen, ich bin eigentlich etwas empfindlich und fand es nicht störend.

Hier die Route samt Karte:

ReiserouteKartenquelle: Costa Kreuzfahrten

Ausflüge, die das Schiff anbietet, kann man bereits ab Deutschland vorbuchen, was Sinn macht: Teils waren sie an Bord nämlich relativ früh ausgebucht. Für diese Reise werden 2 Ausflugspakete mit Preisnachlass angeboten, wir hatten Paket 2 gebucht mit Ausflügen in Fujairah, Khasab und Dubai, was ich sehr abwechslungsreich und gut fand.

In allen Stops lassen sich auch Ausflüge auf eigene Faust durchführen; wenn man etwas Englisch kann ist das kein Problem.

Wir mögen eine ausgewogene Mischung und sind auch mal gerne auf eigene Faust unterwegs. Die vom Schiff organisierten Ausflüge verfügen meist über kompetente Reiseleiter, die viel Wissen über das Zielgebiet vermitteln und auch Fragen beantworten, was ich persönlich auch mag.

Reise-Impressionen Vereinigte Arabische Emirate und OmanHier als Foto-Impressionen der Burj al Arab, Maskat, das Fort in Fujairah, ich in der großen Moschee in Abu Dhabi, die Fjorde bei Khasab und der Blick auf Dubai aus dem 124. Stock des Burj Khalifa, mit dem Schatten des höchsten Gebäudes der Welt.

Wir hatten uns für die Reise den Reiseführer MERIAN live! Dubai, Emirate, Oman gekauft, mit dem ich sehr zufrieden war, da er einen Überblick über alle angefahrenen Reiseziele bietet und zudem gut und einigermaßen aktuell über Kultur, Geschichte und Sehenswürdigkeiten informiert. Gerade in Abu Dhabi und Dubai tut sich sehr viel, da sollte man einen aktuellen Reiseführer haben.

Unsere Reise (Draufklicken führt zu den entsprechenden Reise-Tagen):
16.12.2011 Anreise
17.12.2011 Dubai, Einschiffung
18.12.2011 Maskat, Oman
19.12.2011 Fudschaira, VAE
20.12.2011 Abu Dhabi, VAE
21.12.2011 Al-Chasab, Oman
22.12.2011 Dubai, VAE
23.12.2011 Dubai, VAE
24.12.2011 Rückflug und Heimreise

Noch ein paar Informationen:
  • Zeitdifferenz: 3 Stunden voraus. (12 Uhr hier ist 15 Uhr dort.)
  • Internet auf dem Schiff ist verfügbar, Handynetz auch, beides teuer. In Abu Dhabi in der Marina Mall sowie im Cruise Terminal in Dubai sind mir kostenloses WLANs aufgefallen.
  • Das interaktive Fernsehen in der Kabine informiert über Schiff, Navigation, Aufzeichungen der Shows und Bordinfo, Speisekarte des Abends, Bordkonto sowie vielfältigste Informationen. Daneben gab es eine Anzahl Fernsehkanäle, deutsch: ARD und ZDF.
  • Am späten Abend enthält man den "Today" genannten vierseitigen Informationsflyer für den Folgetag sowie sog. Port und Shopping Guides, eine Art grob skizzierte Stadtpläne, mit denen man jedoch nicht viel anfangen kann, falls man ohne Ausflug los zieht. Für Reisende, die auch einmal etwas auf eigene Faust unternehmen möchten, empfehle ich einen Reiseführer (s.o.) und Screenshots von Google Maps o.ä. mitzunehmen.
  • Costa bietet verschiedene Getränkepakete an, vom Mineralwasser-Paket (das wir an Bord am ersten Tag gebucht haben, 13 Flaschen à ca. 2,- EUR pro Literflasche, die sonst 2,99 EUR kostet) bis hin zu All inclusive - jeder wie er mag.
  • Im Oman und in Fujairah haben wir mit Euro bezahlt, für den Rest der Emirate hatten wir etwas Bargeld vor Ort abgehoben; es gibt viele Geldautomaten ("ATM"), daneben lässt sich fast alles mit Kreditkarte bezahlen.
Die Flugan- und -abreise mit Condor ist, falls man sie als Paket bei Costa bucht, jeweils mitten in der Nacht, was doch ziemlich anstrengend ist. Da die Region so interessant ist, würde ich wenn möglich ein paar Tage Dubai (da gibt es schöne Hotels) dranhängen, dort noch etwas unternehmen und den Flug auf eigene Faust zu passenden Tageszeiten organisieren.

Noch etwas: Auch wenn man Touristinnen mit ultrakurzen Hosen und leichten Tops mit Spaghettiträgern sieht, halte ich eine Rücksichtnahme auf islamische Sitten und Gebräuche für angebracht. Auf Oben-Ohne-Baden, Alkoholisierung sowie Küssen und Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit würde ich verzichten, da man dafür im Extremfall ins Gefängnis kommen kann.

Tipps zum Mitnehmen:
  • Reisepass (optimalerweise ohne israelischen Einreisestempel)
  • Kreditkarte für Spontan-Einkäufe (Shopping-Paradies!!!)
  • Luftige bequeme Kleidung mit langen Ärmeln und Beinkleidern (islamische Länder)
  • wer mag, etwas schickeres für die zwei Gala-Abende
  • Sonnencreme, Sonnenhut, Sonnenbrille
  • Fernglas
Wenn jemand Ausflüge auf eigene Faust unternehmen möchte: Ich habe bei Google Maps eine Karte mit den ungefähren Anlegeplätzen des Schiffs auf unserer Reise angelegt (da kann man entsprechend nah ranzoomen):


Kreuzfahrt Dubai - Häfen auf einer größeren Karte anzeigen

Wer Lust bekommen hat, kann hier über meine eigene Reisevermittlung buchen. Im Menü auf Kreuzfahrten gehen, dort Zielgebiet Arabisches Meer oder Schiff sowie weitere Wünsche eingeben, Kabine wählen, durchklicken, ausfüllen, fertig. :-)

Kommentare:

Heike hat gesagt…

klingt schön..das hätte ich vor Weihnachten auch brauchen können....lGHEike

Kerstin hat gesagt…

Einen tollen Blog hast du - ich verfolge dich jetzt regelmäßig. :-) Wenn Dir mein Reiseblog oder auch ein Anderer gefällt, würde ich mich über eine Gegenverfolgung freuen. Viele Grüße Kerstin

Geli hat gesagt…

hallo Barbara, nun habe ich deinen Reiseblog gefunden und lese bereits schon vieles hier...aber man kann das ja alles gar nicht so schnell erfassen, deshalb nehme ich dich in meinen Reader,lese immer mal weiter und freue mich, denn du bist ja genauso reiseverrückt wie wir...na dann, man liest sich und lG Geli

Barbara hat gesagt…

@ Heike: Bei uns war das auch ganz spontan, weil wir dachten, ein paar Tage ab vom normalen Jahresendwahnsinn wären gut investiert. :-)

@ Kerstin: Danke. Ich habe Dich schon in die Linkliste aufgenommen und bekomme gleich wieder Fernweh... ;-)

@ Geli: Die Reisen sind ja auch in ein paar Jahren zusammen gekommen, das kann man nicht an einem Tag nachlesen! Man liest sich!

torwen hat gesagt…

Oh Mann, und wieder sind wir uns vielleicht begegnet LOL
Wahrscheinlich in der Sheikh Zayed Mosche. Da wir Frauen alle gleich aussehen ist es natürlich etwas schwer jemanden zu erkennen :)

Tolle Reise! Auch wenn es per Schiff dann doch ganz anders sein muss als per Auto. Aber unsere Familie besteht nun mal aus Landratten :))

Sassi hat gesagt…

Ich war auch da zur gleichen Zeit aber mit der AIDA villeicht sind wir uns ja über den Weg gelaufen

Barbara hat gesagt…

@ torwen und Sassi: Die Welt ist sooo klein! Das wäre ja total lustig gewesen, wenn wir uns begegnet wären.

Anonym hat gesagt…

Hallo Barbara, ich hab mal eine Frage wir fahren jetzt auch mit der Costa Favolosa nach Dubai. Wie heißt der Hafen an dem das Schiff anliegt vielleicht "jebel ali port", das ist das einzige Hafen den ich in Dubaifinden konnte. Da wir uns dort ein hotel nehmen wollen um am 03.03.2012 aufs Schiff zu gehen.

Liebe Grüße

Shila

Barbara hat gesagt…

@ Shila: Nein, der Hafen heißt "Port Rashid", das war auch der Name, den die Taxifahrer hören wollten. Mit "Cruise Terminal" konnten sie nichts anfangen.

Der Jebal Ali Port ist fast 50 km entfernt.

Die Google-Maps Karte unten im Beitrag müsste Dir helfen; klick' Dich da mal durch, da siehst Du ziemlich genau, wo das Schiff angelegt hat.

Jana hat gesagt…

Wow, das nenne ich mal einen Reiseblog. Von deinen vielen Reisezielen kann ich bisher nur träumen, aber seit letzten Jahr arbeite ich fleißig daran :-) nächstes Ziel: Bali *freu*
Bei dir kann ich mir bestimmt noch ein paar Reiseideen holen!!!
Liebe Grüße, Jana

Jana hat gesagt…

Danke fürs Vorbeischauen, ich hab gestern Nacht noch deine Indonesienberichte entdeckt, was meine Vorfreude nur noch gesteigert hat, hihi! Bis ich alle deine Berichte gelesen haben werde, wird wohl noch einige Zeit vergehen! Wow sage ich nur! Ja die Idee mit Ägypten gefällt mir, vielleicht machen wir auf Bali tatsächlich das Schnuppertauchen und wenn es was für uns ist dann geht es vielleicht gleich im Oktober ans rote Meer ;-) Stay tuned!!! Liebe Grüße, Jana

Barbara hat gesagt…

@ Jana, von Bali habe ich noch recht wenig auf dem Blog - vielleicht habe ich mal Lust, mir die Bilder wieder anzuschauen und etwas nachzutragen. Es war wirklich sehr schön dort.

I stay tuned! :-)

aotearoa hat gesagt…

Hallo Barbara,

toller Bericht zu der Kreuzfahrt.

Habt ihr auch schonmal eine Kreuzfahrt auf dem Mittelmehr gemacht?

Ich bin gerade am Planen und überlege was so die besten Routen / Ziele / Anbieter sind.

Danke & Liebe Grüße
aotearoa

www.welten-bummler.blogspot.com

Barbara hat gesagt…

@ aotearoa: Willkommen hier und in der Welt der Reise-Blogger. :-)

Ja, wir haben eine Reise im Westlichen Mittelmeer und eine in der Adria gemacht. Schau' Dich dort mal um; wenn Du Fragen hast oder weitere Infos möchtest, schreib' mir am besten eine Mail.

Hier die Links:
http://barbaras-reisen.blogspot.com/2009/09/1-woche-mittelmeer-kreuzfahrt.html
http://barbaras-reisen.blogspot.com/2011/06/venedig-und-adria.html

Christina hat gesagt…

Hey hallo!

Jetzt bin ich von den anderen Reiseblogs auf deinen gekommen und musste auch gleich regelmäßiger Leser werden. :)

*hach* Wie schön! Nach Dubai und Abu Dhabi will ich schon lange.

Freue mich schon auf neue Berichte und seh mich mal in den alten um. ^_^

Liebe Grüße
Christina

Barbara hat gesagt…

@ Christina: Herzlichen willkommen hier. Und dito. ;-)

Reisen ist doch immer wieder schön - und sich umsehen auf anderen Blogs auch. Ich gehe gleich mal bei Dir stöbern. :-)

aotearoa hat gesagt…

Und wieder ein spannender Kreuzfahrt Bericht, für die ich dir unter anderem gerade den so sweet blog award verliehen habe :-)

mehr infos bei www.welten-bummler.blogspot.com

liebe grüße
aotearoa

Torsten hat gesagt…

Du bist ja wirklich auch ein Wandervogel...
Macht immer wieder Spaß in deinem Blog zu lesen!

Viele Grüße
Torsten

Einige Bilder von Dubai und den VAE
habe ich im folgenden Blog gepostet:

www.totounterwegs.blogspot.com

Jana hat gesagt…

Hallo Barbara, ich habe dir ein Stöckchen (5 Fragen zum Thema REISEN) zugeworfen!
http://sonneundwolken.blogspot.de/2012/03/ein-stockchen-von-christina.html
Ich würde mich sehr freuen wenn du als "alter Reisehase" meine Fragen beantworten würdest!!! Liebe Grüße und einen schönen Sonntag! Jana

Henning hat gesagt…

Wirklich ein super Beitrag, da bekommt man ja direkt mal Lust eine Kreuzfahrt in Angriff zu nehmen. Die Bilder sind dir auch gut gelungen

Conni hat gesagt…

Die Reiseroute hat mir sehr gefallen, danke für deinen Artikel, ich habe so richtig Lust auf Dubai bekommen.

Isla Mauricia hat gesagt…

Hey Barbara,

Das sieht nach einer sehr schönen Cruise aus. Ich war einmal in Dubai und ich liebe es. Was hat dir den in Dubai am besten gefallen?

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin