Dienstag, 20. April 2010

Stockholm im Frühjahr

Ich habe das Glück, beruflich ab und zu in diese schöne Stadt zu dürfen. Selten bleibt Zeit zum Bummeln oder zum Besichtigen. Durch den Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull war ich diesmal einige Tage länger als geplant in Stockholm.



So blieb neben der Organisation meiner Rückreise (und dem Kaufen von Kleidung...) auch etwas Zeit für Spaziergänge bei sonnigem Wetter und Sightseeing.

Ich habe ein paar Impressionen und Tipps notiert, die Ihr unter folgenden Links findet:

1 Kommentar:

  1. Wenn ich mir Deinen Bericht über Stockholm im Frühjahr so durchlese, dann sollten wir das vielleicht auch mal machen. Wir waren bisher einmal in Schweden unterwegs, und diese Reise hat uns begeistert. Unser geplanter Aufenthalt in Stockholm fiel dann jedoch ganz anders aus, als wir das geplant hatten. Wir hatten keine Ahnung, dass während unserer zwei Tage in Stockholm der schwedische Kronprinz heiraten würde. Von Stockholm haben wir daher relativ wenig gesehen, kamen dafür aber in den Genuss, dass wir das Prinzenpaar nur wenige Meter an uns in ihrer Hochzeitskutsche vorbeifahren sahen. Und das ist ja auch etwas Besonderes. Trotzdem ist uns Stockholm noch einiges schuldig geblieben, das wir mal nachholen müssen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin