Freitag, 27. Februar 2009

3. Seetag

Heute früh um 3 Uhr durfte man die Zeit wieder umstellen.

Frühstück im Tides Dining Room mit Eggs BenedictWir waren zum Frühstück das erste Mal im Tides Dining Room. Dort geht es sehr gediegen zu, man wird geseatet und bekommt eine Karte, auf der mehr oder weniger das gleiche Essen wie im Windjammer zu haben ist.

Als Highlight gibt es zusätzlich Eggs Benedict, die bekommt man oben nicht – wir haben sie bestellt, war auch ganz lecker: Englische Muffins mit kanadischem Schinken und pochierten wachsweichen Eiern, darauf eine Hollandaise. Als Deko eine gegrillte Tomate und ein Petersiliensträußchen.









Heute haben wir das Schiff und die Aktivitäten weiter erkundet. An Bord war es ziemlich windig.

Jewel of the Seas Bingo wie immer im Safari Club, lustige Witze werden dabei gerissen - interessant, das einmal ein paar Minuten mit zu erleben.

In der Nähe gibt es Brettspiele, z.B. Schach, Dame oder Backgammon, einen Raum weiter sind zwei Billardtische, die immer waagrecht stehen und die Schiffsbewegungen kompensieren.

Barbara beim Bummeln - Jewel of the SeasSehr interessant war ein einstündiger Vortrag des Kapitäns und der leitenden Besatzung, Slideshows vom Bau des Schiffs in der Meyer Werft in Papenburg, der Fahrt durch die Ems ins Meer, Fotos von der Brücke, der Technik, der Küche, alles mit vielen Zahlen versehen. Sehr beeindruckend.















Gut besucht war der Bauchplatscher-Wettbewerb am Pooldeck. Weniger motiviert waren die Bieter bei der Kunstauktion, der Startpreis der Picasso-Zeichnung war ca. 42.000 USD, keiner wollte bieten.

Sonst haben wir uns gesonnt und etwas gelesen. Wunderbar entspannend.

Sonnenuntergang in der KaribikAuch der Sonnenuntergang mitten auf dem Wasser ist beeindruckend: Ein Wahnsinns-Ausblick auf die glutroten Wolken, darüber der Mond und ein großer Stern (Venus?).

Dies ist Teil eines Reiseberichts über unseren Urlaub 3 Wochen Florida mit Kreuzfahrt Jewel of the Seas, Details dazu finden sich hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin