Sonntag, 29. Dezember 2013

Meine Reisen 2013

Am Jahresende hält man ja gerne Rückschau auf das vergangene Jahr und plant das kommende. Dieses Jahr 2013 war für mich relativ turbulent, weil ich zum einen ungeplante gesundheitliche Probleme hatte (eine Zahnarztgeschichte, die etwas ausgeartet ist und mich ein paar Monate lang stark einschränkte...) und weil ich beruflich viel in Shanghai war.

Das Foodblog habe ich zwischendurch immer mal gefüllt, aber auf meinem Reiseblog schlummern Dutzende Beiträge, die als Entwurf gekennzeichnet sind. Ich war einfach zu faul, mich hinzusetzen und die Fotos zu sortieren, Berichte dazu zu schreiben und das Ganze zu veröffentlichen. Ob das 2014 anders wird, bleibt abzuwarten - ich bin zu alt und weise für gute Vorsätze fürs Folgejahr. ;-)

Okay, zurück zu 2013, es fing eigentlich gut an: Am 1. Januar bin ich im Mekong geschwommen. Das war beeindruckend. Das Jahresende ist geruhsamer, ich bin zu Hause. Auch mal schön. :-)

Barbara schwimmt im Mekong, die Lan Diep rechts im Bild

Hier eine Liste meiner (Kurz-)Reisen 2013, mit Links, falls darüber schon etwas auf diesem Blog zu finden ist:


Ein paar Reise-Impressionen 2013:


Oben habt Ihr ja schon gesehen, wie ich im Mekong schwimme (der kleine Fleck, der winkt, das bin echt ich!), hier noch ein Schnappschuss in Phnom Penh.

Phnom Penh Straßenszene


Die 2 Tage Paris waren wirklich gefüllt mit Mode, Macarons, Kunst und Spa. Hier ein Blick ins Spa des Hotel Le Royal Monceau, nahe des Triumphbogens. Es trägt die Handschrift von Philippe Starck.

Spa im Hotel Le Royal Monceau, Paris

Ich mag alte Steine. In El Djem war ich 1987 schon einmal, aber meine Erinnerung war verblasst. Ich war eine Woche auf einer sog. Inforeise in Tunesien, da kamen wir auf der langen Busfahrt von Sousse nach Djerba auch nach El Djem. Manche wissen ja, dass man über mich auch Reisen buchen kann, ich bin selbständige Reiseberaterin bei Amondo, die Ente heißt Amanda und darf ab und zu mitreisen.

El Djem, Tunesien - Amondo-Inforeise

Im April ging es nach Miami und Fort Lauderdale. Von dort zum Ausspannen mit der Celebrity Silhouette (mit der waren wir im Herbst 2011 schon einmal gefahren, ein traumhaftes Schiff!) über die Bahamas, Puerto Rico, St. Maarten, Madeira nach Rom. In Rom haben wir 5 Tage verbracht. Ein Traum!

Celebrity Silhouette in Puerto Rico


Anfang September habe ich meine Mutter auf eine Schnupperkreuzfahrt begleitet. Von Bremerhaven ging es mit der MS Artania und Phoenix Reisen nach England, Frankreich und in die Niederlande. Auch eine wunderschöne Reise. Außerdem hatten wir wahnsinniges Glück mit dem Wetter. Hier ein Spaziergang im beeindruckenden Dover Castle mit Blick auf den Kreuzfahrthafen.

Blick von Dover Castle auf die MS Artania

In Shanghai und Umgebung habe ich auch fleißig fotografiert. Hier der China-Pavillon, das Wahrzeichen der Expo 2010. Er beherbergt heute das China Art Museum.

China-Pavillon Expo, Shanghai

Und für die Statistik:

Ende 2009 hatte ich schon einmal einen Eintrag mit damals 20 Staaten, die ich in einem Jahr besucht hatte. Dieses Jahr sind's fast so viele: Visited 19 countries (8%).



create your own visited country map
or check our Venice travel guide>

Kommentare:

  1. Was für ein toller Jahresrückblick :-) Da bist du echt rumgekommen!

    AntwortenLöschen
  2. Südostasien, da möchte ich auch noch hin. Ein schöner Rückblick auf 2013.

    Für 2014 wünsche ich die alles Gute.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  3. @worldwhisperer: Ja, 2013 war sehr interessant. Eigentlich wäre es schön, mehr Zeit zu haben, in vielen Orten wäre ich gerne länger geblieben.

    @Christina: Südostasien hat mir total gut gefallen. Als nächstes würde ich gerne auf eigene Faust durch Laos und Kambodscha, das geht glaube ich ganz gut.

    Danke, Dir auch alles Gute für 2014! Und all meinen Lesern! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Barbara,
    ich hab Dich mit diesem Blog nominiert (in der Hoffnung, dass es hier bald weitergeht)
    Siehe
    http://aus-meinem-kochtopf.de/2014/blogstoeckchen-gefangen/

    AntwortenLöschen
  5. Wow toller Blog!
    Schau doch auch mal auf meinem Blog vorbei!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Kommentare und einen freundlichen Austausch.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin