Mittwoch, 26. Oktober 2011

Lissabon bei Regen

Lissabon kann man wunderbar erlaufen; daher hatten wir auch keinen Ausflug gebucht. Das Schiff legt nahe der Ponte 25 de Abril an; von dort kann man mit der Bahn ins Zentrum der Stadt fahren. Da man in Portugal ja auch mit Euro bezahlt, ist das unkompliziert.

Für mich war es das erste Mal, dass ich nach Lissabon kam, eigentlich sogar das erste Mal Portugal für mich. Ich war 1990 mal in Macau gewesen und hatte damals einen portugiesischen Einreisestempel in meinen Pass gekriegt; inzwischen gehört Macau ja zu China und Portugal ist schon lange in der EU. Auf die portugiesische Hauptstadt habe ich mich gefreut. Sie ist seit einigen Jahren ein beliebtes Städtereiseziel und lohnt sicherlich einen längeren Aufenthalt.



Wir hatten nur einen halben Tag Zeit, uns ein wenig umzusehen. Lissabon wird wegen der einzigartigen hellen Ausstrahlung auch Weiße Stadt genannt. Beliebt sind lange Spaziergänge durch die verschiedenen Viertel der Stadt, die normalerweise von Licht durchflutet sind.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin