Sonntag, 9. Januar 2011

Reiseblogger

... bin ich ja schon. ;-)

Jetzt schickt der Tourismuskonzern Thomas Cook Reiseblogger in einer aktuellen Aktion an ihre Traumziele und fordert diejenigen, die das Glück haben zu gewinnen, dazu auf, vor Ort über die Urlaubsregion und ihre persönlichen Erfahrungen zu berichten.

Für 2011 habe ich noch nichts gebucht, aber bereits ein paar Ideen... Es gibt noch sooo viele Traumziele - und die Wunschziele, unter denen man bei dem Gewinnspiel auswählen kann, lassen meine Gedanken sofort in die Ferne schweifen...

Seit Ewigkeiten will ich nach Kuba. Die große Insel in der Karibik fasziniert mich, die Landschaft mit dem Meer und den Stränden ist sicherlich bombastisch, daneben die farbenfrohe und reiche Kultur, in einem Staat, in dem von den Menschen viel Improvisationstalent gefordert wird und daher sicherlich nicht alles perfekt ist. Die Hauptstadt Havanna mit ihrem morbiden Charme, und ein Cuba Libre dazu - ich fange an zu träumen: Durch die alten Gassen schlendern, den Kontrast zwischen bröckelnder Kolonialarchitektur und dem pulsierenden Leben in den Straßen, Bars und Plätzen, dazu kubanische Live-Musik. Klingt das nicht nach Fernweh?!

Hier bei der deutschen Kälte im Winterpulli macht Cuba Libre trinken nicht wirklich Spaß. Drückt mir daher bitte die Daumen, dass ich gewinne. :-)

Für den Cuba Libre habe ich übrigens Schnee in ein Glas gegeben (Eiswürfel oder Crushed Ice gehen natürlich auch), einen Limettenschnitz als Deko, den Rest der Limette ausgepresst und den Saft ins Glas gegeben, dann einen guten Schuss Rum dazu und mit Cola aufgegossen. Lecker! :-)

Die schönsten Berichte, Bilder und Bewerbungen werden auf der Facebook-Seite von Thomas Cook veröffentlicht. Ein erster Gewinner wird wohl Ende Januar gezogen. Auch Nicht-Blogger können Reisegutscheine gewinnen, indem sie bei facebook oder Twitter auf die Aktion aufmerksam machen. Details zur Aktion finden sich hier.

Kommentare:

ostwestwind hat gesagt…

Oh, ja Kuba und Havannah, da war ich in grauer Kindervorzeit. Toll! Ich drücke dir fest die Daumen

Schnuppschnuess hat gesagt…

Da war ich schon, da war ich schon! 2007 - ein Traum! Per Studienreise wurde einmal Kuba umrundet, es war eine wirklich tolle Reise. Allerdings sind die Menschen dort bitterarm, was im krassen Gegensatz zu den Luxushotels in den Touristenghettos inclusive der dortigen Verpflegung steht. Ich habe mich manchmal wirklich geschämt.

Alle Daumen sind fest gedrückt, damit du gewinnst.

Vielleicht schaffe ich ja sogar, mal zumindest den Anfang eines Reiseberichtes zu posten, damit dir der Zahn tropft :-)

Barbara hat gesagt…

@ ostwestwind: Du hast auch super Reisen gemacht - heute hat sich dort sicher einiges verändert...
Ich weiß auch nicht, warum das bei mir noch nie geklappt hat - irgendwie will ich da schon ewig hin. :-)

@ Schnuppschnuess: Das mit der Armut habe ich mir auch so vorgestellt, da habe ich auf dieser Welt ja auch schon einiges gesehen. Deshalb sind mir einfache, zentrale Hotels oft lieber als die abgeschotteten Luxusherbergen. Na, mal sehen.

Auf Deine Reisebeschreibung wäre ich schon gespannt. ;-)

Alin hat gesagt…

Wir wollten Oktober 2010 nach Kuba. Paula hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir mussten die verbleibenden Tage in Playa del Carmen verbringen.
Also immer schön die Hurrikan Saison beachten ;)
Drück Dir fest die Daumen.
Und für den besten Cuba Libre versuch mal Flor de Caña.
Hab bisher in ganz Süd- und Mittelamerika keinen besseren Rum dafür gefunden.

Barbara hat gesagt…

@ Alin: Ja, das stimmt! Ein Hurrican hat damals schon Kolumbus einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Flor de Caña kenne ich nicht. Ich hab mal in einem kleinen Laden auf einer Insel vor der Küste von Honduras einen dermaßen göttlichen Rum gekauft - der Tipp kam von ein paar Seeleuten, die dort öfter anlegten. Der Rum war so super, dafür lasse ich jeden alten Cognac stehen. Den würde ich aber nicht mixen, sondern pur trinken. :-)

Houdini hat gesagt…

Mit dem Rum hättest Du Dir einen heissen Punsch machen können, passend zum Schnee :-)

Nach Kuba möchte ich auch, zuerst aber kommt der Sommer in Europa, und wenn's dann wieder kühler wird seh ich mal, wohin es mich ziehen wird.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Ich drueck' Dir auch die Daumen. Wir haben Kuba auch schon laenger im Auge, mal schauen wann es passt.

Little Miss.Lonesome hat gesagt…

Daumen werden gedrückt! Kuba ist auf jeden Fall (mehr als nur) eine Reise wert... freu mich schon, hoffentlich bald darüber zu lesen.

Lieben Gruß
http://glitzerlimette.blogspot.com

Sina hat gesagt…

Ich kann mir vorstellen, dass dir die Entscheidung dea wirklich schwer fällt - das wäre bei mir genauso. Ich habe gerade erst das Reisen für mich entdeckt und kann deshalb ohnehin nicht wirklich viele Länder vorweisen. Da ich noch studiere, wird es wohl auch noch ein wenig dauern, bis ich mir meine ganzen Reisen leisten kann.
Kuba stelle ich mir auch sehr interessant vor. Generell möchte ich unbedingt mal in die Karibik! Was ich dir aber auch empfehlen kann wäre Argentinien. Auch ein tolles Land, in dem es viel zu erforschen gibt. Viel Glück mit dem Gewinnspiel und lass uns wissen, wofür du dich entschieden hast und ob du gewonnen hast.

Lera hat gesagt…

Hallo!!!
Sag mal, was machst du beruflich, dass du in diese wunderbarern Orte reisen kannst... :)
Bin ein wenig neidisch.
Mag auch.
Ich komme aus Ukraine und liebe mein Heimatland.
Verliebt habe ich mich jedoch in Thailand... *Fernweh :`(

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin